EMV

Kann ein elektrosensitiver Patient auf LED-Lampen reagieren?
Alle Produkte von MÜLLER-LICHT entsprechen vollumfänglich dem Europäischen Gesetz sowie allen gültigen Richtlinien; unter anderem natürlich auch der Europäischen Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit. Es kann jedoch sein, dass dies nicht ausreichend ist. Wir können nicht ausschließen, dass Menschen trotz Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Maximalwerte, Reaktionen aufweisen. Somit bleibt leider nur der Austausch der Lampen / Rückbau auf Wolframdraht-Lampen.

Kann der Radioempfang beim Einsatz der MÜLLER-LICHT-Produkte gestört werden?
Alle LED-Lampen von MÜLLER-LICHT erfüllen nachweislich die Europäischen Richtlinien zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV). Wir vermuten, dass es sich im besagten Fall um einen Rundfunkempfänger älteren Modells handelt, welches selber nicht funkentstört, und somit anfällig ist. Eine Reststörgröße innerhalb der zulässigen Toleranz ist nicht auszuschließen.

Ein Test der Leuchtmittel in einem Prüflabor auf Elektromagnetische Verträglichkeit überschreitet die Grenzwerte
Wir wenden bei der Prüfung unserer Leuchtmittel die Richtlinie DIN EN 55015 VDE 0875-15-1:2009-11 „Grenzwerte und Messverfahren für Funkstöreigenschaften von elektrischen Beleuchtungseinrichtungen und ähnlichen Elektrogeräten“ an.