Von Inka Rode - Mai 2017

Zusatzqualifikation Europakauffrau/-mann für Auszubildende

Am 17. Mai 2017 erhielten unsere beiden Auszubildenden, Alina Porath und Jonathan Thomä, ihre Zeugnisse für die Zusatzqualifikation Europakauffrau/-mann. Beide werden im Berufsfeld Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel bei der MÜLLER-LICHT International GmbH ausgebildet. Die Zeugnisse sind in einem feierlichen Rahmen durch den Schulleiter der BBS Osterholz-Scharmbeck, Herrn Oberstudiendirektor Wilhelm Windmann und die Vertreterin der Ausbildungsbetriebe Frau Karin Kühnrich, übergeben worden.

„Unser erster Jahrgang hat die Zusatzqualifikation Europakauffrau/-mann nun erfolgreich abgeschlossen“, so die Ausbilderin Inka Rode. „Die Auszubildenden erwerben damit einen Wissensvorsprung gegenüber anderen Auszubildenden im gleichen Ausbildungsberuf und das Spezialwissen eröffnet neue und interessante Arbeitsfelder. Während die Auszubildenden bessere Übernahme- und berufliche Aufstiegschancen haben, freut sich der Ausbildungsbetrieb über qualifiziertere Mitarbeiter. Wir bilden für uns aus und freuen uns sehr, dass beide Auszubildenden nach ihrem Gesamtabschluss übernommen werden können. Wir investieren von Anfang an in die Ausbildung und übernehmen alle zusätzlichen Kosten, die damit verbunden sind“.

Die Zusatzqualifikation Europakauffrau/-mann richtet sich an leistungsstarke Auszubildende, die aus dem kaufmännisch-verwaltenden Bereich kommen. Die Auszubildenden erwerben neben ihrer Ausbildung zur/zum Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann Zertifikate in folgenden Bereichen:

  • Kommunikation und Korrespondenz in englischer Sprache (Cambridge-Zertifikat)
  • Informationsverarbeitung (Europäischer Computerführerschein, ECD)
  • Kommunikation und Korrespondenz in einer zweiten Fremdsprache
  • Internationale Geschäftsprozesse (IHK-Zertifikat)
  • Teilnahme an einem dreiwöchigen Auslandspraktikum

Herzlichen Glückwünsch an Frau Porath und Herrn Thomä!

Europakaufmann_Zeugnisuebergabe_0517_final.jpg