Von Inka Rode - November 2018

Auszeichnung der Prüfungsbesten der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum

Ein sehr gutes Ergebnis - diese besondere Leistung haben Sophia Fricke und Indra Werk im letzten Jahr bei den Abschlussprüfungen der Industrie- und Handelskammer erzielt. Beide wurden von der  MÜLLER-LICHT International GmbH nach dem Berufsbild Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel ausgebildet. Mitte Oktober wurden die diesjährigen Ausbildungsbesten in Cuxhaven ausgezeichnet. Jeder der anwesenden Prüflinge schloss seine Ausbildung mit mindestens 92 von 100 Punkten ab und erreichte damit die Note "sehr gut".  Insgesamt haben knapp 2.500 Prüflinge an den Abschlussprüfungen teilgenommen. 

Die Absolventen Sophia Fricke und Indra Werk von der MÜLLER-LICHT International GmbH gehören mit ihren überdurchschnittlichen Leistungen zu den Besten in ganz Niedersachsen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Geschäftsführer der MÜLLER-LICHT International GmbH, Jost-Hendrik Maaß und Navid Sanatgar lobten die hervorragenden Leistungen der beiden ehemaligen Auszubildenden. „Über Jahre hinweg in der Ausbildung, in einem Betrieb, in der Berufsschule die Erwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern auch deutlich zu übertreffen - das ist nicht leicht. Talent allein reicht dafür nicht aus. Hinzukommen muss die Motivation jeden Tag Höchstleistungen zu erbringen. Unsere Investitionen in die Ausbildung bei der MÜLLER-LICHT International GmbH, umgesetzt durch unsere verantwortliche Ausbilderin Inka Rode, trägt Früchte und erzielt sehr gute Ergebnisse. Aber auch die Einführung der Zusatzqualifikation Europakauffrau/-mann erwies sich als richtig und steigert nachweislich die Ausbildungsqualität“, so Jost Hendrik Maaß.

Sophia Fricke ist seit ihrem Ausbildungsende in der Abteilung Marketing eingesetzt und erwirbt nebenberuflich und mit Unterstützung der MÜLLER-LICHT International GmbH noch den Bachelor of Arts. Durch ihre sehr guten Leistungen hat sie sich zusätzlich für ein Stipendium qualifiziert.

Ehrung.jpg