IP-Schutzarten

Die IP-Schutzart  gibt den Schutzgrad eines Gehäuses in Bezug auf Berührungen und Fremdkörper sowie Feuchtigkeit bzw. Wasser an. Bestimmte Bereiche im Haushalt (sowohl im Innen- als auch im Außenbereich) haben besondere Anforderungen an den IP-Schutz einer Lampe bzw. Leuchte.

Schutzklassen

Schutzklassen sind Einteilungen des Schutzes gegen elektrischen Schlag. Es gibt die Schutzklasse I, II und III. Die Schutzklasse I verfügt über eine Erdung (Kabelkennzeichnung grün-gelb). Die doppelte Isolierung der Schutzklasse II wird beispielsweise in Verbindung mit Euro-Steckern ohne Erdung verwendet. Schutzklasse III bezeichnet Geräte, die mit Schutzkleinspannung betrieben werden.